You are currently viewing Erlebnispfad „Lebendiger Kirschberg“

Gemeinschaft PUR

Auf dem Kirschberg in Reiskirchen entsteht ein Erlebnispfad mit neun Stationen, wie der Wald-Relax-Lounge und dem Barfußpfad. Das Besondere am Projekt ist seine Umsetzung: Gebaut wird der Pfad von den Kinder des Kindergartens Sternschnuppe, Flüchtlingen aus dem naheliegendem Flüchtlingsheim, Klienten aus dem Martinsheim und Manfred Gössl vom Obst- und Gartenbauverein Lindenstruth.

Integration und Umweltbildung gehen dabei Hand in Hand.

Wenn alles fertig ist, können die Lindenstruther mit den Akteuren gemeinsam säen, ernten und die Natur genießen.

Ein Projekt mit Vorbildcharakter, bei dem sich eine Gemeinschaft öffnet, statt sich abzugrenzen.

Ablauf

Projektposter

Einfach zusammengefasst: Projektbeschreibung, Zahlen, Fakten und Ansprechpartner*innen.