You are currently viewing 100 Ausgaben Gründungsstammtisch Gießen!

Spannende Entstehungsgeschichten und wertvolle Tipps

 Gründungsstammtisch Gießen feiert am 14. Februar die 100. Ausgabe mit einem besonderen „Best Of“- Programm

 Am Mittwoch, den 14. Februar ab 18.30 Uhr findet im Makerspace Gießen (Walltorstr. 57) die 100. und damit eine ganz besondere Ausgabe des Gründungsstammtisches Gießen statt. An diesem Termin blicken die sechs Organisatoren (das Technologie- und Innovationszentrum Gießen (TIG), das ECM als Gründungszentrum der Justus-Liebig-Universität Gießen, die IHK Gießen-Friedberg, die Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Gießen sowie der Verein „Region Gießener Land e. V.) mit einem „Best of“ auf die bisherigen 99 erfolgreichen Gründungsstammtische zurück.

2015 gestartet, liegen viele spannende Veranstaltungen hinter den Machern. Abende mit vielen interessanten Gästen, wertvollen Tipps, spannenden Gründungsstorys, Firmenbesuchen und ganz viel intensivem Austausch der heimischen Gründungsszene, für die der monatliche Gründungsstammtisch (immer am zweiten Mittwoch im Monat) zu einem festen Termin im Kalender geworden ist.

 

Am Jubiläumsabend werden sich vier erfolgreiche Gründungen präsentieren, die in den Vorjahren schon einmal beim Gründungs-stammtisch zu Gast waren und jetzt davon berichten, wie sich ihr Unternehmen seitdem weiterentwickelt hat.

Mit dabei sind Marion Schumacher und Sebastian Hett von der trocken & lieblich Wein UG, die im Juli 2022 Gastgeber des Gründungsstammtischs waren. 2013 erfüllte sich Marion Schumacher einen Herzenswunsch und eröffnete nebenberuflich die Weinbar „trocken & lieblich“ in der Ludwigstraße. Während der Corona-Pandemie entwickelte sie daraus gemeinsam mit Sebastian Hett die trocken & lieblich Wein UG, denn plötzlich waren Weinangebote für zuhause und Onlineshops mehr denn je gefragt. Beim Gründungsstammtisch werden Schumacher und Hett im Austausch mit den Stammtischgästen und -organisator*innen den Weg von der Weinbar bis hin zum vielfältigen Genuss- und Eventmanagement Revue passieren lassen, über ihre Erfolge und Stolpersteine berichten und auch einen Blick in die zukünftige Entwicklung des Unternehmens nach der Schließung der Weinbar im Dezember 2023 gewähren.

Unternehmer Nummer 2 an diesem Abend ist Bestatter Patric Stromberg, der bereits 2019 beim Gründungsstammtisch zu Gast war. 2008 hat er sein Bestattungsunternehmen unter dem Namen „Trauerzentrum Mittelhessen“ gegründet, seitdem hat er zahlreiche Betriebe in der Region übernommen und sein Dienstleistungsangebot unter dem Namen Bestattungshaus Stromberg innovativ ausgebaut. Er berichtet über seinen nicht immer konventionellen Weg und auch darüber, welche Stolpersteine er überwinden musste.

Nanetta Ruf hat im Februar 2022 bei einem der bedingt durch die Corona-Pandemie in die virtuelle Welt verlegten Gründungsstammtisch bereits ihr schwergewichtiges Projekt vorgestellt: Mit einem zur Backstube umgebauten Truck, der KondiTOURei, besucht sie Bauernhöfe mit Direktvermarktung, Messen und Events und verarbeitet landwirtschaftliche Produkte direkt vor Ort beim Erzeuger. 2023 erhielt sie für ihr Konzept den Zukunftspreis des Öko-Junglandwirt*innen-Netzwerks.Außerdem wurde sie in Frankfurt für die Top-Geschäftsidee im Handwerk ausgezeichnet.

Zu guter Letzt werden die Köpfe hinter der kreativ-Agentur flux – impulse, Nils Seipel und Johannes Schmid, nicht nur ihre eigene Agentur vorstellen, mit der sie kreative Formate für Dialog und Aktivierung in Unternehmen, Kommunen und anderen Organisationen entwickeln, sondern auch den gastgebenden und von ihnen betreuten MAGIE – Makerspace Gießen präsentieren, Kreativ- und Begegnungsort, Bildungszentrum und Prototypen-Werkstatt – ein Projekt der flux – werk gGmbH, der THM, der JLU und des TIG, das in den Räumen in der Walltorstr. 57 inzwischen auch den Gründungsstammtisch beheimatet.

Bei der Jubiläumsausgabe ist für Snacks und Getränke gesorgt. Die Türen öffnen bereits um 18.30 Uhr zum Get-together. Um 19.00 Uhr startet das Programm. Im Anschluss ist ein gemeinsamer Afterwork-Ausklang bei Drinks und Musik geplant. Wie immer wird es auch eine Führung durch den Makerspace geben.

 

Die Teilnahme am Gründungsstammtisch Gießen ist kostenfrei, allerdings ist aufgrund der begrenzten Plätze weiterhin eine Anmeldung per E-Mail unter info@tig-gmbh.de erforderlich. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Nähere Informationen gibt es unter

www.gruendungsstammtisch-giessen.de.