Es soll eine Aufwertung des Spiel- und Freizeitangebotes für Jung und Alt unter Berücksichtigung der topografischen Lage (kleiner Bachlauf, langgezogener Hang, schöner Baumbestand) erfolgen. Die Fläche liegt nahe der beiden überörtlichen Radwanderwege, Salzböderadweg (ca. 100m entfernt) und Lahnradweg (ca. 200m entfernt). Ebenso führt der Lahnwanderweg an der Fläche vorbei (100 m entfernt, unterhalb des Altenberg). 

Die Funktion eines außerschulischen Bildungsortes, wird durch gezielte Auswahl von pädagogischen Spielgeräten erreicht. Dies soll in Kooperation mit der Grundschule sowie einer Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern aus dem Ort geschehen, die diese Idee eingebracht haben und am Projekt aktiv mitarbeiten wollen.

Ziele:

Ziel ist die Weiterentwicklung und Optimierung einer gewidmeten Spielplatzfläche zu einem Erlebnisplatz mit der Funktion eines außerschulischen Bildungsortes.

Ablauf