You are currently viewing 14. Juli: Online-Fördermittelsprechstunde
Aus der Einladung des Veranstalters:

Sehr geehrte Damen und Herren,

gerne möchte ich Sie über das Angebot der hessischen Regionalbeauftragten zu einer Online-Fördermittelsprechstunde am 14. Juli 2022 informieren:

Die gute Idee steht, die Mitwirkenden sind engagiert und wollen loslegen, aber die finanziellen Mittel fehlen? Unsere Fördermittelsprechstunden bieten Zeit und Gelegenheit, Ihr Projekt zur Förderung des ländlichen Raums vorzustellen. Neben Impulsen der hessischen Regionalbeauftragten profitieren Sie vom Austausch mit Akteuren ähnlicher Projekte.

Nächste Gelegenheit dazu bietet sich am

Donnerstag, 14. Juli 2022, 16:00 – 17:30 Uhr

im Rahmen einer Online-Veranstaltung.

Bitte melden Sie sich bis zum 12. Juli 2022 an unter https://www.land-hat-zukunft.de/veranstaltungen.html . Den Einwahllink erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung per Mail.

Beispielhafte Projekte finden Sie auf unserer interaktiven Plattform unter https://www.land-hat-zukunft.de/InteraktiveKarte.html .

Gerne lernen wir Sie und Ihr Projekt auch vor Ort kennen. Sie erreichen uns unter:

Regierungsbezirk Darmstadt: Annelie Emminger, Telefon: 0151 115 330 06, E-Mail: annelie.emminger@llh.hessen.de

Regierungsbezirk Gießen, Thomas Zebunke, Telefon: 0151 535 640 91, E-Mail: thomas.zebunke@llh.hessen.de

Regierungsbezirk Kassel, Rainer Schauermann, Telefon: 0151 442 519 50, E-Mail: rainer.schauermann@llh.hessen.de

Hintergrund:

Im hessischen Aktionsplan für den ländlichen Raum stehen über 100 Förderinstrumente zur Verfügung. Neun Handlungsfelder beziehen sich im Besonderen auf das Leben auf dem Land und darauf, wie die Lebensqualität dort nachhaltig verbessert werden kann.

Auf der Website der Offensive „Land hat Zukunft“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz finden Sie alle relevanten Infos zur Förderung des ländlichen Raums in Hessen.

Die Regionalbeauftragten sind als Kontaktangebot und Begleitung in den hessischen Regionen für die Offensive vor Ort unterwegs.

Wir freuen uns auf Sie!

Annelie Emminger, Thomas Zebunke und Rainer Schauermann