You are currently viewing 26. Januar: Das Gießener Land auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin
Auf dem Weg zur „Internationalen Grünen Woche“. Für unser Heckenprojekt.
 
Das Gießener Land ist in Berlin angekommen. Und morgen geht´s los. 
 
Anette Kurth, die geschickte Managerin, Peter Momper, der kluge Konzeptschreiber und Bernd Riehl, der enthusiastische Anwender. Wie eine Wärmeversorgung mit Hackschnitzeln aus dem Schnitt von Freilandhecken funktionieren kann, stellt das Dreier-Team morgen an zwei Orten auf der Grünen Woche vor.
 
Zu hören und zu sehen sind sie:
um 13 Uhr, in der Halle 22 a am Länderstand Hessen
Weiter geht´s um 14.30 Uhr, in Halle 23 A zur Preisverleihung aus dem Wettbewerb “Gemeinsam stark sein” der Deutschen Vernetzungsstelle.
 
Das Heckenprojekt ist unter den vier Sieger-Projekten. Dort erfahren wir und drei weitere Projekte, wer welchen Preis gewonnen hat.
 
Kommen Sie vorbei, um die Projekte und die Menschen, die dahinterstehen, kennenzulernen und zu gratulieren.
 
Wir freuen uns auf Sie.