You are currently viewing 08. Juni: Gründungsstammtisch Gießen

Zu Gast beim nächsten Gründungsstammtisch im Juni ist der Gründer des Unternehmens „FESCHD“ oder einigen evtl. auch schon bekannt unter dem Namen right2ride.

Simon Josenhans ist begeisterter Fahrradfahrer und Maschinenbau-Student an der Technischen Hochschule Mittelhessen. Viele Handyhalterungen hat er inzwischen für sein Fahrrad ausprobiert. Zufrieden war er bisher mit keiner. Nie saß das Handy richtig fest in der Halterung, wackelte, war umständlich anzubringen, unsicher, unsportlich oder nicht für sein Handy kompatibel. Was liegt da für eine Maschinenbau-Student näher, als sich an die Entwicklung einer entsprechenden Halterung zu begeben. Die Idee entstand während seines Praxissemesters bei einem großen deutschen Fahrradhersteller. Doch eines war von Anfang an klar. Die Handys sollten nicht nur fest in der Halterung sitzen. Das Produkt sollte auch so sozial und nachhaltig wie irgendwie möglich sein und zwar von der Entstehung bis zur Entsorgung. Wie das gelingen kann erfahren wir am nächsten Gründungsstammtisch.

Inzwischen ist Josenhans weit über das Stadium der Idee hinaus. Er hat bereits ein Unternehmen gegründet und eine Halterung, die seinen Anforderungen entspricht, entwickelt.

Doch wie war der Weg dorthin?

Zu Beginn hat er ein Modell entwickelt, im 3-D-Druck getestet und eine erste kleine Serie in diesem System hergestellt. Zur Finanzierung dieses Projekts hat er sich für eine Crowdfunding-Kampagne entschieden. Die richtige Entscheidung, wie sich im Nachhinein gezeigt hatte. Aber was macht man, wenn man dann feststellt, dass kleine Serien zwar im 3-D-Druck produziert werden können, dieses Verfahren aber nicht für eine Ausweitung der Produktion geeignet ist? Man wählt ein anderes Verfahren und muss dann feststellen, dass der Prototyp in 3-D-Druck zwar funktioniert, nicht aber in dem Verfahren, in der eine größere Serienproduktion möglich wäre. Auch hierfür hat Josenhans eine Lösung gefunden, über die er auch am Gründungsstammtisch berichten wird. Hier stellen sich dann aber noch viele weitere Fragen, wie z.B.: Wie wichtig sind Partner auf diesem Weg? Wie kommt man überhaupt an geeignete Partner? Und wie wichtig ist es, gemeinsam mit den Kunden an einer Weiterentwicklung des Produkts zu arbeiten – Thema Kundenzufriedenheit? Ist es richtig, sich auf ein Produkt zu konzentrieren oder sollte man als Unternehmer auch eine Ausweitung der Produktpalette im Auge haben? Viele wichtige Punkte, die auch beim Gründungsstammtisch zur Sprache kommen. Das Josenhans hier auf einem guten Weg ist, zeigt auch der Gewinn eines HessenIdeen-Stipendiums, durch das das Unternehmen befristet sowohl finanziell aber auch inhaltlich weiter im Aufbau unterstützt wird.

Doch Josenhans denkt nicht nur an sich und sein Unternehmen. Es ist ihm wichtig, dass er auch andere Menschen unterstützt. Er ist daher inzwischen Partner im Programm „World Bicycle Relief“ der Vereinten Nationen. Für 50 verkaufte Handyhalter wird ein Fahrrad in Entwicklungsländern gesponsert. So haben dadurch z.B. Kinder die Möglichkeit, eine Schule zu besuchen, die ohne Fahrrad nicht erreichbar wäre. Händler*innen können Ihre Waren in größeren Mengen zu den regionalen Märkten bringen und somit ihre wirtschaftlichen Möglichkeiten erweitern. Hier zählt der Grundsatz „Hilfe zur Selbsthilfe“ zu unterstützen. Josenhans hat am Gründungsstammtisch aber noch viel mehr zu berichten und wird auch gerne Fragen beantworten.

Am 08.06.2022 findet der Gründungsstammtisch im Makerspace Gießen, Walltorstraße 57 statt und beginnt um 19:00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei, allerdings ist coronabedingt weiterhin eine Anmeldung per e-mail unter elke.gaub-kuehnl@giessen.de erforderlich. Wir freuen uns auf Sie.

Der Gründungsstammtisch ist eine Initiative der Technologie- und Innovationszentrums Gießen GmbH, der Wirtschaftsförderungen von Landkreis und Stadt Gießen, des Entrepreneurship-Cluster Mittelhessen (ECM), der IHK Gießen-Friedberg, sowie des Vereins „Region Gießener Land e.V.“. Er findet immer am zweiten Mittwoch eines Monats statt. Weiter Informationen gibt es unter www.gruendungsstammtisch-giessen.de.